Aktuelles

 


Umzug

Achtung:

Ab Montag, 11. September 2017, ziehen wir um!

Sie finden uns dann unter folgender Anschrift:

Altes Pfarrhaus

Ellesdorfer Straße 44

53179 Bonn-Lannesdorf


Weggeworfenes wieder wertvoll machen

Upcycling-Workshop „RecyclinggARTen“

Was wird aus dem weggeworfenen Getränketütchen im Park, im Gebüsch oder am Straßenrand?

Mit Neugier und Forscherdrang den Blick auf Schönes und Künstlerisches schärfen und mit Spaß und Kreativität Weggeworfenes in kleine Kunstwerke verwandeln, das sind die Ziele des zweiten Teils des kostenfreien Workshops „RecyclinggARTen“ für Interessierte aller Altersgruppen im Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem mit den beiden Kursleiterinnen Inge Steinmetz, BioLogo (www.ingesteinmetz.cgae.de) und Anna Thinius, Künstlerin (www.anna-thinius.de).

Termine: jeweils Donnerstags um 17.30 Uhr und Samstags um 10.30 Uhr am 9.9., 13.9. (Mi), 21.9., 28.9., 7.10. und 14.10. 2017

Am 14.10. gibt es um 14 Uhr ein kleines Abschiedsfest der Kursteilnehmer um 14 Uhr.

Infos und Anmeldung: Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de

Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldung:

quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de

Telefon 0228/95 41 -36 / -37


Netzwerk im Quartier sucht Helfer

 

Kollektenmittel „Hilfe für alte Menschen 2016“ der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe haben es möglich gemacht:  Das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem hat eine neue Projektstelle eingerichtet und kann mit dem Aufbau eines ehrenamtlichen Netzwerkes beginnen. Gesucht werden Helferinnen und Helfer, die Zeit und Freude daran haben, mit älteren Menschen mit Unterstützungsbedarf in Kontakt zu kommen und deren Alltagssituationen zu erleichtern. Möglichkeiten, zu helfen, gibt es viele: Gespräche oder Vorlesen, Begleitung zum Arzt, bei Behördengängen, zur Kirche oder beim Spaziergang, Unterstützung beim Einkauf oder beim Ausführen des Hundes… Ob eine oder mehrere Stunde(n) oder einen (halben) Tag pro Woche - jedes Angebot ist willkommen.

Die ehrenamtlich Engagierten erhalten die Gelegenheit, kostenlos an verschiedenen Schulungsangeboten für Ehrenamtliche teilzunehmen sowie zum regelmäßigen fachkundig angeleiteten Austausch.

Interessierte wenden sich bitte an: Simone Saure, Netzwerk für ältere Menschen im Quartier, Evangelische Frauenhilfe im Rheinland, Ellesdorfer Str. 46, 53179 Bonn, Tel. 0228-95 41 36, Email: Netzwerk@frauenhilfe-rheinland.de



Spielenachmittag beim Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

Das Quartiersmanagement bietet seit dem 9. September 2016 von 15 bis 18 Uhr alle 14 Tage einen Spielenachmittag für Jung und Alt an. Neue interessierte Teilnehmende sind herzlich willkommen! Inzwischen sind aus Spenden über 90 Spiele zusammengekommen. Das Angebot reicht von Karten-, klassischen Brett- oder Würfelspielen, wie "Mensch ärgere dich nicht", "Scrabble" oder "Rommé" über Puzzle und moderne Spiele wie "Trivial Pursuit", "Wer wird Millionär" oder "Monopoly" bis hin zu neuen Trends wie "Rummikub" oder "Café International". Fantasy-Würfelspiele wie z.B. "Sagaland" oder "Keltis" sind ebenfalls vorhanden.

Nächster Termin: 18.08.17

Wo? Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorfer Straße 46, 53179 Bonn

Weitere Informationen unter: silke.hoefler@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/954137



Service in Lannesdorf: Kostenlose Entsorgung von Elektro-Kleingeräten in der Ellesdorfer Straße

Die Bürger und Bürgerinnen haben die Möglichkeit, ihre defekten Elektro-Kleingeräte kostenlos in der sogenannten Roten Tonne von BonnOrange zu entsorgen. Die Rote Tonne steht jeden Dienstag in der Zeit zwischen 9 und 11 Uhr im Flur des Quartiersmanagements zur Verfügung. Entsorgt werden können beispielsweise Bohrmaschinen, Bügeleisen, Eierkocher, Kaffeemaschinen oder Rasierapparate, aber auch andere Elektro-Kleingeräte. Eine genaue Auflistung der zu entsorgenden Geräte finden Sie beim Quartiersmanagement.

Noch ein wichtiger Hinweis: Bitte vor dem Einwerfen Akkus oder Batterien entfernen.


Neuauflage Stadtteilkompass

Das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem möchte den erstmals 2013 herausgegebenen „Stadtteil-Kompass Lannesdorf/Mehlem“ neu auflegen. Dabei ist die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger gefragt


Nachbarn helfen Nachbarn: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht!

Zum Aufbau einer Nachbarschaftshilfe-Börse suchen die Evangelische Heiland-Kirchengemeinde und das Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem Menschen, die sich ehrenamtlich für andere Menschen im Stadtteil engagieren wollen. Die neue Nachbarschaftshilfe-Börse will Menschen, die Hilfe brauchen, mit denen zusammenbringen, die helfen wollen und können. So entsteht eine ergänzende Form der altbewährten Nachbarschaftshilfe: ehrenamtlich, ohne gewerbliche und finanzielle Hintergründe, ein Helfernetzwerk von Mensch zu Mensch.
Möglichkeiten, zu helfen, gibt es viele: Besuche zu Hause, im Krankenhaus oder in Heimen, Gespräche oder Vorlesen, Begleitung zum Arzt, bei Behördengängen, zur Kirche oder beim Spaziergang, Unterstützung beim Einkauf, Fahrdienste, Kinderbetreuung in Notfällen, kleine handwerkliche Hilfen und Hilfen im Haushalt, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe, Botengänge‘¦.- Ob eine oder mehrere Stunde(n) oder einen (halben) Tag pro Woche ‘“ jedes Angebot ist willkommen.
Wir nehmen Ihre Anfragen und Angebote ab sofort vertraulich und unbürokratisch auf.  Sobald wir einen kleinen Stamm von Helferinnen und Helfern haben, werden wir diese mit den Menschen zusammenbringen, die die Unterstützung dringend brauchen.

Bitte melden Sie sich bei:
Hanna Reckmann, Diakonische Mitarbeiterin, 0228/97463347 oder 0157/80608599 und hanna.reckmann@heilandkirche.de

Ines Jonas, Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, 0228/95 41 36 und ines.jonas@frauenhilfe-rheinland.de