Aus dem Verband

Der Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V. ist die Dachorganisation für die 38 Kreisverbände und ihre gemeindlichen Frauenhilfegruppen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).

Neben der Koordinierung und Unterstützung der Arbeit der verbandseigenen ehrenamtlichen Gremien (Delegiertenversammlung, Verwaltungsrat und Gremium für Verbandsentwicklung) auf landesverbandlicher Ebene werden unsere Mitglieder auch auf der Kreisverbandsebene in ihrer Arbeit unterstützt und weitergebildet. Dazu finden in den Kreisverbänden regionale Arbeitstagungen und Studientage statt, die von den Regionalreferentinnnen des Landesverbandes in Absprache mit den Vorsitzenden der Kreisverbände geplant und durchgeführt werden.
Darüber hinaus bieten fachkundige Referentinnen weitere Tagungen, Seminare und Studientage im Rahmen der staatlich geförderten Weiterbildung für Mitglieder, Gruppen und andere Interessierte an.
Außerdem gibt der Landesverband in regelmäßigen Abständen eine Mitgliederzeitschrift, Arbeitshilfen, Andachtenmappen und Gottesdienstentwürfe heraus und stellt Werbematerial für die Verbandsarbeit zur Verfügung.

Der Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V. nimmt alle verbandsinternen Aufgaben wahr und vertritt durch die Mitarbeit in kirchlichen und gesellschaftlichen Organisationen die Interessen seiner Mitglieder als Frauen in der evangelischen Kirche. In diesem Zusammenhang äußert sich der Landesverband auch zu wichtigen religiösen und gesellschaftspolitischen Fragen dieser Zeit.