Aktuelles

Aktuelles - 13.10.2017

Die neuen Publikationen der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland sind da!

Weltgebetstag 2018 Surinam
Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2018 kommt aus Surinam, einem kleinen multikulturellen Land im Norden von Südamerika. In der ehemaligen niederländischen Kolonie, die erst 1975 in die Unabhängigkeit entlassen wurde, leben etwas mehr 500.000 Menschen aus unterschiedlichen Kulturen friedlich zusammen.
Die Weltgebetstagsordnung stellt die Bewahrung der Schöpfung in den Mittelpunkt. In Surinam existieren große zusammenhängende Regenwälder mit einer reichen Pflanzen- und Tierwelt, aber die Schönheit des Landes ist durch legale und illegale Goldminen und den Abbau von Bauxit von Zerstörung bedroht. Was bewirken Frauen in Kirche und Gesellschaft in Surinam? Wie sieht ihr Alltag aus?
Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie ein, in ein wunderschönes Land, das Ihnen vor Augen führt: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“

Andachten 2018
Psalmen - Orientierung im Glauben

Psalmen sind Wegweiser im Glauben. Wie ein Leuchtturm geben sie Halt und Orientierung, Kraft und Hoffnung. Die Psalmen sind Gebete und Lieder, in denen Menschen vor mehr als zweitausend Jahren ihr Herz bei Gott ausgeschüttet haben. Sie sind voller Emotionen und spiegeln das ganze Spektrum des menschlichen Lebens wider mit allen seinen Höhen und Tiefen.

Auch heute sind die Psalmen wichtige Trost- und Hoffnungstexte.
In jedem evangelischen Gottesdienst beten wir in der Eingangs-
liturgie einen Psalm, und mancher Psalm ist uns dabei besonders ans Herz gewachsen.
Für uns Christinnen und Christen sind die Psalmen eine Glaubensschule, denn sie haben ihre Kraft bis heute nicht verloren. Indem wir Psalmen beten, werden wir uns unserer jüdischen Ursprungsgeschichte bewusst. Auch wir gehen heute voller Vertrauen diesen Weg des Glaubens, des Zweifels, der Not und der Hoffnung.

Die Veröffentlichungen können Sie auch über unser Online-Bestellsystem abrufen.