Initiativbewerbungen

Die staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung arbeitet unter Maßgabe des 1. Weiterbildungsgesetzes des Landes Nordrhein Westfalen sowie nach den Standards des Qualitätsmanagement-systems nach dem Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
Die thematischen Schwerpunkte unserer Arbeit ergeben sich aus dem 1. Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein Westfalen sowie aus der Satzung des Trägers der Weiterbildungseinrichtung, dem "Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V." und werden dem gesellschaftlichen Bedarf entsprechend weiterentwickelt.

Insbesondere unterbreiten wir Angebote in folgenden Themenbereichen:

  • Kompetent in Beruf und Alltag
  • Integration und Migration
  • Alter, Pflege, Gesundheit
  • Gesellschaft und Politik
  • Die Weltgebetstags-Arbeit
  • Allgemeine Angebote nach Bedarf

Sie möchten uns in unseren Bildungsangeboten als Lehrkraft unterstützen und sehen sich in einem der genannten Schwerpunktbereiche? Sie haben neue Ideen, die in unser Profil passen könnten?

Wir suchen darüber hinaus permanent Unterstützung in der Kinderbetreuung für unsere Sprach- und Orientierungskurse und Kurse der beruflichen Bildung von Frauen. Als ehrenamtlich Tätige erhalten Sie Versicherungsschutz, Fortbildungen und ein Zeugnis über die Bestätigung Ihrer Tätigkeit bei uns.

Nehmen Sie bitte gern Kontakt auf mit:

Ulrike Brzoska

Ulrike Brzoska
Leiterin der Weiterbildungseinrichtung

Telefon: (0228) 9541 126
Fax: (0228) 9541 100