Vernetzungen & Partnerschaften

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. (EFHiR) kooperiert und arbeitet mit einer Vielzahl von anderen Organisationen auf den unterschiedlichsten Ebenen zusammen.
So sind wir in Dachverbänden, Gremien und Arbeitsgemeinschaften mit Sitz und Stimme vertreten. Aber auch mit unseren Schwesterorganisationen arbeiten wir eng zusammen. Außerdem pflegen wir weitere Vernetzungen innerhalb der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. gründet im Mai 2009 eine Partnerschaft mit medica mondiale. Die Kölner Organisation medica mondiale und ihre Gründerin und Trägerin des alternativen Nobelpreises Dr. Monika Hauser unterstützen seit Anfang der 1990er Jahre Frauen und Mädchen, die in Kriegs- und Krisensituationen von sexualisierter Gewalt betroffen sind.